Keine belastenden Fragen an Tony Blair

Das hab ich doch schonmal irgendwo gehört – keine eingehenden, bohrenden, harten und sachbezogenen Fragen, Ampicillin No Prescription die den Finger in die Wunde legen würden; Tony Blair durfte sein eloquentes Gequatsche vor einer Gemeinschaft von Wendehälsen, Neidern und anderen Krähen von sich geben und die Leute, die die echten Fragen haben, standen draußen vor der Absperrung.

Das war auch bei der US-amerikanischen 9/11 Komission vor 6 Jahren so.

SJ

www.wsws.org/articles/2010/jan2010/blai-j30.shtml

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"