9 Jahre Intervention in Afghanistan – Zeit Danke zu sagen…

Schauen Sie sich die Tatsachen zum Afghanistaneinsatz an und dann sagen Sie mir, warum

sich die Afghanen nicht bei der NATO bedanken.

Ich denke, wenn es nach Kathryn Bigelow und Hollywood ginge, hätte man diesen unwürdigen Kreaturen in Afghanistan mal Manieren beigebracht – die sind eben nicht wie aufrechten Amerikaner, oder, um es mit den Worten der FDP auszudrücken: keine „Leistungstäger“.

www.rawa.org/temp/runews/2010/03/18/afghan-children-face-worlds-worst-conditions-u-n.html

www.rawa.org/temp/runews/2009/11/20/afghanistan-is-world-s-worst-place-to-be-born-u-n.html

www.rawa.org/temp/runews/2009/12/21/un-fights-hunger-in-afghanistan.html

Baise moi

Es wird Zeit für meine ganz persönliche Filmkritik an „The Hurt Locker“. Ich finde, der Film hat seinen Oscar verdient, wie ihn seinerzeit „Baise moi“ von Verginie Despentes und Coralie verdient hätte; ein Film in dem zwei Desperado-Girls vögelnd und mordend auf Tour gehen.


Wenn man sich mit Crack das Gehirn weggepustet hat, nicht mehr bis 2 zählen kann und dazu noch Amerikaner ist, dann sieht die Welt wahrscheinlich aus wie in „The Hurt Locker“ – ein lebendiger Horror-Trip, ein Autounfall mit Schleudertrauma und anschließendem Wachkoma. Was hat Hollywood eigentlich fü r eine Selbstve

rgewaltigungs-Obsession?

www.talktalk.co.uk/entertainment/film/review/films/baise-moi/1197