Krieg – und zwar pronto!

Den Krieg unterstützen, ohne dafür direkt lügen zu müssen, das macht die Süddeutsche Printausgabe heute auf S.1. Buy Lasix Online No Prescription Überschrift: „CIA: Iran kann in zwei Jahren Atombombe bauen“ Die Reflexe sind gebahnt; jeder denkt nun: Booooaaahhhh da müssen wir aber ganz schnell was gegen tun: Krieg – und zwar pronto!

jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/506760

Kurz innehalten und sich an Saddams WMD´s erinnern. Wie war das damals? Genau: Alles Lüge und Betrug – in Wirklichkeit ging es um ganz andere Dinge. Aber bei Ahmadinedjad ist natürlich alles anders, gell? Die Leute habe ich besonders gern, die immer dann differenziertes Denken vorspielen, wenn es die Unterstützung des Krieges geht.

SJ

Beachten Sie bitte insbesondere folgenden Link:
www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21802/1.html

www.uni-kassel.de/fb5/frieden/regionen/Iran/Welcome.html

www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21801/1.html

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"