Wie funktionieren die Medien?

Mich überkommt jedesmal ein Schauer, wenn ich an die nächste Bundestagswahl denke, die wie die letzte verlaufen wird. Egal ob man nun links oder rechts der Mitte steht, oder sich einfach nur die Finanzkrise genauer angesehen hat: es ist ein Schock zu sehen, dass genau die Buy Cialis Leute gewählt werden, die die am wenigsten nachhaltige und am wenigsten solidarische Politik vertreten – kurz, diejenigen, die die größte Katastrophe verursachen, die am wenigsten aus anerkannten Fehlern lernen. Die CDU ist mit Merkel deshalb stark, weil sie eine unsolidarische Politik für die Reichen und Mächtigen macht. Unsolidarisch nach innen, unsolidarisch nach außen und vor allem unsolidarisch gegenüber denen, die auf Solidarität angewiesen sind. Deutet alles das darauf hin, dass wir nun eine Demokratie haben, weil der Großteil der Leute eben grundsätzlich unsolidarisch sind, oder dass wir eben keine Demokratie haben, wo die Eliten im Prinzip die Meinung der Masse  vorgeben können?

Einen Teil der Antwort liefert sicher mal wieder der gute alte Noam Chomsky – und zwar hier:

www.zmag.de/artikel/Warum-die-Mainstreammedien-Mainstream-sind

Über Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"
Dieser Beitrag wurde unter Sir John's Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.