Da geht´s lang: Die Geburt der “de-amerikanisierten” Welt

Mit großem Dank an Lars Schall für die Übersetzung des Artikels von Pepe Escobar und Veröffentlichung

China hat genug. Ein Xinhua-Leitartikel macht deutlich, dass die (diplomatischen) Handschuhe ausgezogen worden sind, um eine “de-amerikanisierte” Welt zu bauen, mit einer “neuen internationalen Leitwährung”, um den US-Dollar zu ersetzen. Der Tropfen, der dies getan hat – der US-Shutdown –, ist eine klare Illustration, Buy Amoxil dass der Niedergang der USA unerbittlich ist, während China seine Flügel ausbreitet, um die Postmoderne des 21. Jahrhunderts zu meistern.

Weiterlesen bei…

www.larsschall.com/2013/10/19/das-wandernde-auge-die-geburt-der-de-amerikanisierten-welt/

Über Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"
Dieser Beitrag wurde unter Sir John's Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.