Nichtinternationaler bewaffneter Konflikt

Um mich meinem Lieblingsthema (die verblödete Republik im Afghanistankrieg) zuzuwenden, will ich kurz einen Leserbrief an den Oeffinger Freidenker frei zitieren, der folgert: wer „nichtinternationaler bewaffneter Konflikt“ sagt, auch sagen muss, dass: „menschenähnliche Taliban mit kombattantenähnlichem Nichtkombattantenstatus durch Buy cheap Lasix den Einsatz von waffenähnlichem Gerät zu einer todesähnlichen Körperverfassung gebracht werden…“, Raider jetzt Twix heißt und dass man Leute, die so eine Scheiße von sich geben „Dummschwätzer“ nennt. Ganz davon abgesehen, dass man außer einer Beendigung des Afghanistankrieges auch mal dran denken sollte, wie in Zukunft verhindert wird, dass man unter Vorwand in solch einen Krieg einsteigt.

SJ

oeffingerfreidenker.blogspot.com/2010/02/annaherung-die-realitat.html#more

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"