Hoppla, hat sich da etwa einer mit dem Thema beschäftigt?

Oder warum sollte Norbert Röttgen vom unausgesprochenen Generalkonsens der CDU (1. weiter wie bisher 2.

bloß nicht drüber nachdenken) abweichen? Vielleicht hat er sich auch zum ersten mal mit dem Thema Atomkraft beschäftigt – ist ja durchaus möglich. So wie Oettinger als EU Komissar zum ersten mal englisch sprechen musste?
Amoxil online Es wird wohl eher der knallharte Arm der Wirtschaft gewesen sein, der Herrn Röttgen erreicht hat. SJ

www.citigroupgeo.com/pdf/SEU27102.pdf

www.badische-zeitung.de/strom-billiger-als-umsonst–24767296.html

www.orschlurch.de/2010/01/27/oettinger-spricht-englisch-knallharte-konkurrenz-fur-westerwave/

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"