Wer sind eigentlich diese „Antideutschen“?

Wer sich mit der Militärpolitik Israels beschäftigt, und die geheime und offene Kriegsstrategie der USA unter die Lupe nimmt, wird erstaunt die Stimme erheben und sagen: Moment mal, das ist ja lupenreiner Imperialismus! Stimmt, und man sollte jetzt meinen, in der linken Ecke angekommen zu sein. Leider hat man sich da aber zu früh gefreut, denn es gibt „linke“, die treten energisch für die Kriegspolitik Israels ein, sowie offen für jegliche US-amerikanische Militärintervention. Jens Mertens erklärt uns, was da vor sich geht.

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"