9 Jahre Intervention in Afghanistan – Zeit Danke zu sagen…

Schauen Sie sich die Tatsachen zum Afghanistaneinsatz an und dann sagen Sie mir, warum

sich die Afghanen nicht bei der NATO bedanken.

Ich denke, wenn es nach Kathryn Bigelow und Hollywood ginge, hätte man diesen unwürdigen Kreaturen in Afghanistan mal Manieren beigebracht – die sind eben nicht wie aufrechten Amerikaner, oder, um es mit den Worten der FDP auszudrücken: keine „Leistungstäger“.

www.rawa.org/temp/runews/2010/03/18/afghan-children-face-worlds-worst-conditions-u-n.html

www.rawa.org/temp/runews/2009/11/20/afghanistan-is-world-s-worst-place-to-be-born-u-n.html

www.rawa.org/temp/runews/2009/12/21/un-fights-hunger-in-afghanistan.html

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"