Der alte Tiger merkt, dass er seine Zähne verliert

Eine Lektion, die den Deutschen bevorsteht, ist der Verlust der „gefühlten“ Überlegenheit der westlichen Wertegemeinschaft im Angesicht Chinas. Am Säbelrasseln und Sanktionsgepose gegenüber dem Iran wird dies deutlich. Den meisten Deutschen ist nicht klar, wie weit man sich mit der schleimigen Anlehnung an die militärische US-Vormacht in eine Sackgasse hineinmanövriert. Angela Merkel & Co. zeigen sich dabei genau so ignorant wie Hillary Clinton.

www.spiegelfechter.com/wordpress/2062/china-iran-und-das-sanktionsmarchen

buy Levitra online

Die neue Generation

Ich möchte Sie auf ein Bericht der Vereinigung „Breaking the Silence“ hiweisen, der in vielerlei Hinsicht exemplarisch ist. Es geht dabei um die Aussagen von Veteranen der Israel Defence Forces. Exemplarisch sind die Aussagen der beiden Veteranen Avichai Sharon und Noam Chayut, weil sie übertragbar sind auf die Situation im Irak-Krieg und z.T. auch auf den OEF/ISAF-Einsatz in Afghanistan/Pakistan. Der Bericht ist meiner Ansicht nach in dreierlei Hinsicht bedeutsam:
1. Weist er auf den Wahrnehmungsunterschied der Generationen hin, bzw. auf die Verlogenheit der Berichterstattung.
2. Wird die Verantwortlichkeit für die aktuellen Kriegsverbrechen ganz klar zu den Befehlshabern nachverfolgt.


3. Wird eine enge Verbindung der Anschläge am 11. September 2001 und der Vorgehensweise der IDF aufgezeigt, buy Bactrim online die eine eigenständige Recherche rechtfertigen würde.

www.youtube.com/watch?v=37MFa7ZKQWo&feature=related

Vergleichen Sie, wie sich akademische Stümper (Alan Dershowitz) Lügen über den Palästina-Konflikt zusammenbasteln müssen.

www.youtube.com/watch?v=i-ndY4Rilyg

Hut ab vor der neuen Generation – Avichai Sharon und Noam Chayut.

SJ

Norman Finkelstein die 2te

Es wurmt mich weiterhin, dass Norman Finkelstein seine Deutschlandreise absagen musste.

Doxycycline No Prescription href=“http://bandaestrelaazul.com.br/mp3/ach/“>ach bank wire

Was er zum Gaza-Bombardement gesagt hätte, wäre wahrscheinlich dies hier gewesen: www.todayszaman.com/tz-web/news-164483-aquanorman-finkelstein-israel-is-committing-a-holocaust-in-gaza.html

SJ

On Bullshit

Der Philosoph Harry G. Frankfurt eröffnet sein Werk „On Bullshit“ mit folgenden Worten: „One of the most salient features of our culture is that there is so much bullshit.“

Wobei er den Unterschied zwischen Bullshit und einer Lüge hervorhebt, indem sich der Lügner der Wahrheit durchaus bewußt ist, während dem „Bullshitter“ die Wahrheit egal ist und er nur an seiner eigenen Agenda interessiert ist.

Letztendlich hält Frankfurt den Bullshit für gefährlicher als die Lüge, wobei ich ihm nicht ganz zustimmen möchte, denn gerade die Mischung aus einigen wohlplatzierten Lügen und unendlich viel Bullshit gibt die tödliche Dosis, die heute allenthalben die Gesellschaft vergiftet. Am Beispiel des 11. September 2001 läßt sich dies exemplarisch durchexerzieren, auch an Tony Blairs Aussage vor dem Chilcot Ausschuß, aber trifft es auch auf die Rede von Shimon Peres vor dem Bundestag zu

? SJ

www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/Rassismus/peres.htmlLevitra No Prescription />
www.ekritik.de/html/shimon_peres_-_fakten_wider_di.html
press.princeton.edu/chapters/s7929.html