Das Peak-Oil Konzept hat nach wie vor Bestand

Nach dem der Ölpreis durch die Finanzkrise eingebrochen war, ist er auf dem besten Wege, wieder Rekordhöhe zu erreichen. Ich halte dabei das Konzept von Peak-Oil immer noch für Tragfähig, auch wenn diverse Argumente dagegen ins Feld geführt werden.

peakoildebunked.blogspot.com/

Zunächst ist beim Thema Peak Oil die Anwendung mathematischer Grundkenntnisse sicher erheblich angemessener, als damit Aktienkurse vorherzusagen, da es sich bei einem Rohstoff um eine prinzipiell endliche Größe handelt. Das müssen auch Kritiker der Peak-Oil These anerkennen. Wohlgemerkt, die Peak-Oil Theorie sagt nichts über den Ölpreis, der eine Mischung aus Spekulationen, Vorräten, Politik und vielen anderen Größen ist. Peak-Oil sagt etwas über die mögliche Fördermenge von Rohöl aus. Auch neuere Theorien, nach denen Rohöl nicht fossilen Ursprungs ist, betrifft den Inhalt der Peak-Oil Theorie nur, wenn Rohöl in erheblichen Mengen aus tieferen Schichten nachlaufen würde, wobei ich fü r letzte

res bisher noch keine guten Indizien finden konnte. Auch die Tiefenbohrungen haben bisher noch keine Ölfunde gezeigt, die den Peak wesentlich verschieben würden. Die Thesen der Kritiker der Peak Oil Theorie laufen mehr oder weniger immer auf die gleiche Argumentationslinie hinaus: Die Fehler der Prognostiker der Vergangenheit werden auch für die Zukunft angenommen, es wird vermutet, dass auch Peak-Oil durch unvorhergesehene Ereignisse (Komplett neue Ölfunde, technischer Fortschritt oder unvorhersehbare Entwicklungen) falsifiziert wird. Dabei berufen sich die Peak-Oil Gegener auf falsche mathematische Voraussagen in der Vergangenheit, die es natürlich gegeben hat. Das ist aber kein vertretbarer Ansatz: Untätigkeit bei einem vorhersehbaren Problem damit zu begründen, dass sich in der Vergangenheit einige Probleme unvorhergesehen gelöst haben. Letztendlich ist die Peak Oil Theorie auch nicht so wichtig, weil die politische Seite des Ressourcenkampfes sowieso nach erneuerbaren Energiequellen Buy Doxycycline Online No Prescription ruft. Das ist auch bei vielen Peak-Oil Gegenern durchaus akzeptiert. Einen schönen Überblick über Peak-Oil und die ökonomischen Folgen gibt eine Arbeit aus „The Oil Drum“, einem der bekanntesten Foren.

SJ

www.theoildrum.com/files/Tipping%20Point.pdf

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"