Rektoskopie des Journalismus

Um dem Journalismus in den Arsch zu schauen, bedarf es keiner besonderen Apparatur.

Michael Duffy versucht im Mainstream zu bleiben und hinterlässt, was nicht anders erwartet werden kann: Bullshit! Nicht anders als die Washington Buy Bactrim Post vom 8.

März 2010. SJ

www.911truth.org/article.php?story=20100414044822427

www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2010/03/07/AR2010030702354.html

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"