Karasack vs. Mankell

Hellmuth Karasack macht sich heute im Hamburger Abendblatt ü ber Henning Mankell lustig.

Letzterer war auf der Free Gaza Flotille unterwegs, um Hilfsgüter nach Gaza zu bringen. Karasack bezeichnet die Hamas als Massakrierer, die den Untergang Israels herbeibomben wollen, Israel mit Raketen überfallen und Waffen schmuggeln. Mankell hätte sich, Karasack zufolge, gegen richtige Folterer und Mörder wenden sollen, wie z.B. dem Iran oder Nordkorea.

Karasack schmort im Sud der Massenpropaganda und meint, seine eigene Desinformation und Realitätsferne sei die Wirklichkeit. SJ

www.theisraelproject.org/site/apps/nl/content2.asp?c=hsJPK0PIJpH&b=883997&ct=3887857

mrzine.monthlyreview.org/2010/iran030210.html

www.counterpunch.org/finkelstein01132009.html

www.countercurrents.org/gultasli160209.htm

oeffingerfreidenker.blogspot.com/2010/06/quo-vadis-qualitatsjournalismus.html

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"