Strategie der Spannung

Die Zivilgesellschaft befindet sich auch zunehmend in der Auflösung und zwar genau durch die Methoden, die auch in Kriesenregionen den Einfluss von Kolonial- und Hegemoniemächten sichern: Die Strategie der Spannung. Wer diesen Begriff noch nicht kennt, sollte ihn kennenlernen, er ist ein wesentliches Charakteristikum der Auflösung der (effektiven) demokratischen Gesellschaftsform durch mächtige Eliten hin zu einer reinen Formaldemokratie, oder einem abhängigen Vasallenstaat.

de.wikipedia.org/wiki/Strategie_der_Spannung

In Afghanistan und im Irak findet diese Strategie bereits ungehindert Anwendung:

www.amazon.de/Behind-War-Terror-Strategy-Struggle/dp/1902636449/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1276788490&sr=8-3

www.rawa.org/temp/runews/2010/05/28/afghans-believe-us-is-funding-taliban.html

www.rawa.org/temp/runews/2010/06/13/pakistan-s-isi-intelligence-agency-supports-taliban.html

Diese buy Bactrim online Strategie ist ein wirksames Mittel, innerhalb einer formal demokratischen Gesellschaft eine „neue“ Feudalherrschaft oder auch faschistische Herrschaft zu errichten.

Ich halte diesen neuen Faschismus für viel gefährlicher, als die Gefahr durch rechtsradikale, die lediglich Anhänger einer untergegangenen Zeit sind.

SJ

www.voltairenet.org/article144748.html

Autor: Sir John

Jahrgang 1972, Politischer Werdegeng: Seit dem Jahr 1998 Beschäftigung mit Globalisierung, Neoliberalismus und Geopolitik - 2006 Versuch des Aufbaus einer Regionalwährung. Seit 2007 aktiv in der 9/11 Truth Bewegung. Seit 2008 Mitglied im IPPNW (Ärzte gegen den Atomkrieg) und in der Partei "Die Linke"